Dampf- & Dorftheater

Spielzeit 2022/23 – Antigone

nach dem antiken Drama von Sophokles

von Bodo Wartke, Carmen Kalisch & Sven Schütze

mit Musik von Bodo Wartke

„Nicht meine Tat, Dein Gesetz ist das Verbrechen!“

„Die thebanische Bürgerin Antigone übt zivilen Ungehorsam gegen ihren Staat. Denn der Staat beschneidet die Rechte seiner Bürger. Ein antikes Drama mit einem höchst aktuellen Thema wird hier in moderner Sprache neu entdeckt“, heißt es auf dem Cover des Textbuches zu Antigone von Bodo Wartke.

Wirklich klassisch tragisch und gleichzeitig modern und lustig ist Antigone in ihrem von Bodo Wartke versmaßgenau gereimten Gewand.

Wenn ihr also schon immer wissen wolltet, wie man Antigone im Altgriechischen richtig betont und wie genau das eigentlich war mit dem komplexen Ödipus, dann begleitet uns auf unsere spannende und musikalische Reise in die Welt der Antike!

Bilder: © Tilman Glaser

Besetzung

Also, liebe Gemeinde, wir freuen uns, Euch

bei einer unserer Aufführungen zu sehen!

Aufführungsrechte: Reimkultur & Co. KG, Hamburg

© 2022 Dampf- & Dorftheater

Thema von Anders Norén